DynIm

Projektzeitraum 2016-2018

Für die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken müssen Zielwerte der Verdichtung des Baugrundes über mehrere Meter Tiefe vorhanden sein. Für die Bodenverdichtung existieren verschiedene punktuell oder flächig ansetzende Verfahren. Eine effektive Verdichtung im mitteltiefen Bereich von 2 bis 5 m existiert z.Z. nicht. Die G² Gruppe Geotechnik startet unter dem Forschungs- und Transferzentrum Leipzig e.V. ein neues Forschungsvorhaben im Rahmen des BMWi-Programms „FuE-Förderung gemeinnütziger externer Industrieforschungseinrichtungen Ostdeutschlands – Innovationskompetenz (INNO-KOM-Ost)“ mit dem Ziel der vermarktungsfähigen Verfahrensentwicklung einer Verdichtungseinheit für Böden für den Tiefenbereich von 2 bis 5 m. Damit werden wichtige Forschungsarbeiten der letzten Jahre weiter geführt werden.

An dieser Stelle werden in Kürze und regelmäßig weitere Informationen zum Projekt „DynIm“ erscheinen.

Informationen zum Forschungs- und Transferzentrum Leipzig e.V.

Informationen zum Förderprogramm INNO-KOM-OST

 Ansprechpartner: Holger Pankrath, Rosa Ocaña Atencio, Alexander Knut, Daniel Käßler

  • Veröffentlichungen:

05/2017

Im Rahmen der 18. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz in Mittweida am 31.05.2017 präsentierten Herr Knut und Frau Ocaña Atencio Arbeiten zum Projekt DynIm. Dabei wurde Frau Ocaña Atencio mit dem Best Paper Award im Bereich Ingenieurwissenschaften ausgezeichnet.

A. KNUT, H. PANKRATH, R. OCAÑA ATENCIO, R. THIELE (2016):

“Acceleration accumulation during cyclic loading of dry sand in small scaled experiments” In: Scientific Reports 18. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz, Hochschule Mittweida, Ed., 2017 p. 216-221

R. OCAÑA ATENCIO, H. PANKRATH, A. KNUT, R. THIELE (2016):

“Implementierung des hypoplastischen Stoffgesetzes in ABAQUS zur Anwendung bei dynamischer Bodenverdichtung” In: Scientific Reports 18. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz, Hochschule Mittweida, Ed., 2017 p. 240-244

Acceleration accumulation during cyclic loading of dry sand in small scaled experiments

Implementierung des hypoplastischen Stoffgesetzes in ABAQUS zur Anwendung bei dynamischer Bodenverdichtung

02/2017

A. KNUT, H. PANKRATH, R. OCAÑA ATENCIO, R. THIELE (2016):

Modellversuche zur Eingrenzung von Verdichtungsindikatoren bei impulsartig wirkenden Bodenverdichtungstechnologien” In: 11. Österreichische Geotechniktagung, ÖIAV, Ed., 2017, p. 251-260. 

PDF-Version zum Download

06/2016

H. PANKRATH, A. KNUT, R. OCAÑA ATENCIO, R. THIELE (2016):

Geotechnische Forschung an der HTWK Leipzig - Schwergewichte der Verdichtung, "Tag der Wissenschaft 2016" HTWK Leipzig - Poster und Exponateausstellung, 08.06.2016, Leipzig. 

PDF-Version des Plakats

06/2016

R. OCAÑA ATENCIO, L. WAGNER, H. PANKRATH, H. EVERS, R. THIELE (2016):
Einblicke in den Baugrund - Optische Messungen treffen auf Numerik, "Tag der Wissenschaft 2016" HTWK Leipzig, 08.06.2016, Leipzig.

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | modified by lauterdesign

Impressum

HTWK Leipzig

G² - Gruppe Geotechnik

Prof. Dr.-Ing. R. Thiele

Karl-Liebknecht-Straße 132

04277 Leipzig

Tel./Fax: 0341 3076 6463

Email: ralf.thiele@fb.htwk-leipzig.de

 

Inhaltliche Verantwortung:

G² - Gruppe Geotechnik an der HTWK Leipzig

Prof. Dr.-Ing. R. Thiele

 

Fenster schließen